TRIFF UWE

AKTUELLES

TERMINE

KONTAKT

´üá Zur├╝ck zur ├ťbersicht
´üü
Brieselang
´ä│
25
.
3
.
23
­čĆś­čĹŽ­čĆ╗ Im Rahmen meiner Wahlkreistour hatte ich die Gelegenheit, mit Christian M├╝ller, Investor und Inhaber der "Immobilien und Grundst├╝cke im Havelland", Mike Jerichow, 1. Vorsitzender des Vereins "ZukunftsChancen Brieselang e.V.", und Fabian Bleck, Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion in der Gemeindevertretung Brieselang, ├╝ber das Kita-Projekt "Kita-Fuchsbau" zu sprechen. Wir haben uns ├╝ber die Beschl├╝sse der Gemeindevertretung vom 14.12.2022 und die dringend ben├Âtigte Kosten├╝bernahmeerkl├Ąrung durch den B├╝rgermeister der Gemeinde Brieselang, Ralf Heimann, ausgetauscht. ­čĹž­čĆ╝­čžŞ Angesichts des hohen Bedarfs an Betreuungspl├Ątzen in Brieselang m├╝ssen Kinder aufgrund des mangelnden Betreuungsangebots teilweise in Berlin untergebracht werden. Obwohl seit dem 1. August 2018 Kita und Kindertagespflege f├╝r alle Kinder kostenfrei sind, m├╝ssen Eltern von Kindern aus dem Land Brandenburg, die in Berlin betreut werden, einen Beitrag an ihre Wohnortgemeinde gem├Ą├č Staatsvertrag zahlen. ­čôĹ­čŚé In diesem Zusammenhang liegt dem Kreistag eine Beschlussvorlage mit der Nummer BV-0351/23 vor, die einen Grundsatzbeschluss zur Schaffung von Kitapl├Ątzen durch den Landkreis Havelland als sogenannte Kreis-Kitas enth├Ąlt. Derzeit haben etwa 428 Kinder in den berlinnahen Siedlungsbereichen (Brieselang, Dallgow-D├Âberitz, Falkensee und Wustermark) kein Betreuungsangebot. Ôťů­čŚ│ Meine Kollegen und ich werden uns daf├╝r einsetzen, dass dieser Beschluss am 27.03.2023 mehrheitlich angenommen wird. Ich stehe dem B├╝rgermeister gerne f├╝r ein Gespr├Ąch zur Verf├╝gung.
Uwe Feiler MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin